Startseite

- Akte Luftballon -

Spüren Sie erlebte Geschichte

 

Mit sechs Jahren verschickt ein kleines Mädchen aus der BRD einen Luftballon, der bei einem sechsjährigen Mädchen in der DDR landet. Es entsteht eine Freundschaft fürs Leben, die zeigt, wie Grenzen überwunden werden können.

Tauchen Sie in die Geschichte dieser Mädchenfreundschaft ein und erleben Sie die Fröhlichkeit und Sorgen zweier Kinder und Jugendlicher auf beiden Seiten des „eisernen Vorhangs“.

Das Buch

Autorin: Stefanie Wally | Elisabeth Sandmann Verlag

 

Ein sechsjähriges Mädchen aus der BRD bittet 1977 seinen Vater, ihm einen Luftballon zu kaufen, an den sie eine Karte mit ihrer Adresse befestigen. Nach wenigen Tagen bekommt das Mädchen Post von einem gleichaltrigen Mädchen aus der DDR. Es beginnt eine Brieffreundschaft, die unschuldiger nicht sein könnte. Das ändert sich, als die beiden in die Pubertät kommen und ihrer Umgebung unbequeme Fragen zu stellen beginnen.

 

Stefanie Wally schildert ihre eigene wahre Geschichte dieser ungewöhnlichen Freundschaft und was es bedeutete, in den 70er/80er Jahren in einem geteilten Deutschland aufzuwachsen.

 

Eine ebenso flott geschriebene wie nachdenklich machende Geschichte

Das Theaterstück

von und mit: Annelie Eichhorn-Pezzi und Stefanie Wally

 

Wir laden Sie ein zu einer Zeitreise in ein geteiltes Deutschland zurück bis ins Jahr 1977. Verfolgen Sie die Geschichte einer Mädchenfreundschaft bis zur Wiedervereinigung und erleben Sie Freud und Leid zweier Kinder und Jugendlicher auf beiden Seiten des „eisernen Vorhangs“.

 

Für das Theaterstück wurden drei Biografien verwoben - die Brieffreundschaft zwischen Stefanie Wally und Anke Behrendt sowie biographische Erinnerungen von Annelie Eichhorn-Pezzi. Originalzitate aus dem Briefwechsel, historisches Bildmaterial, Requisiten und Musik machen dieses Stück zu einem Dokument deutscher Zeitgeschichte.

 

Eine Produktion des Amateurtheatervereins Pforzheim e.V. und des Kulturhauses Osterfeld

Termine | Auftritte

Besuchen Sie uns oder holen Sie die Akte Luftballon in Ihre Stadt, Für Lesungen und Theateraufführungen kommen wir gerne in Schulen, Kulturzentren oder zu Firmen.

Referenzen | Stimmen zu Akte Luftballon

"lustig, bewegend, spannend, anregend - und noch dazu unterlegt mit der Musik unserer Jugend - ich bin begeistert und dankbar, dass ich dabei sein dufte!"

[A. Thomas über das Theaterstück]

Grußworte | Zuspruch aus Politik und Kultur

"Zwei großartige Frauen, zwei großartige Geschichten deutscher Geschichte, ein Vorbild für Toleranz und Menschlichkeit!" [Jutta Speidel, Schauspielerin]

Konzept und Layout: Maike Vögeli, Get Loud!

Grafik: Jasmin Stieber, Kulturhaus Osterfeld

Zeichnung: Bianca Maier, bianca.graphics

Fotografie: Winfried Reinhardt